Mittwoch, 3. Oktober 2018

Musikvideo: Solarjet - #OHNEMAKEUP

via Solarjet
Schon vor einiger Zeit haben Solarjet ein neues Musikvideo herausgebracht und damit gleichzeitig eine Kampagne gestartet: #OHNEMAKEUP.

Aber was steckt dahinter?

Im Vorfeld haben die 3 Salzburger ihre Fans gefragt, ob sie bei etwas großem, geheimen dabei sein wollen. Viele haben sich daraufhin gemeldet und eine Email von Solarjet bekommen. Inhalt der Mail waren folgende Worte:
#OHNEMAKEUP - WERDE TEIL DES MOVEMENTS!!!
Es ist Zeit! Zeit die Masken fallen zu lassen. Zeit der Welt DEIN wahres Gesicht zu zeigen. Und zwar mit allen Facetten und scheinbaren „Makeln und Fehlern“. Raus aus dem Format, raus aus Konformität und zurück zu Einzigartigkeit.
Wir glauben, dass DU etwas zu sagen hast. Wir wollen DICH sehen. So wie du bist. Roh, echt und, vor allem, #OHNEMAKEUP.
Beweise Mut und werde Teil der Bewegung! Wir brauchen euch. Wir brauchen DICH! Lasst mit uns die Masken fallen."

Ein ganz schön großer Auftrag, den Solaret da an ihre Fans richteten. Dazu bekamen die Teilnehmer einen kleinen Stapel mit Sticker.

Innerhalb kürzester Zeit füllten sich die Social Media Kanäle mit Bildern und Worten, die ehrlicher nicht sein konnten. Viele junge Menschen brachten ihren ganzen Mut auf und teilten ihre Geschichte, ihr maskenloses Ich, viele ehrliche und mutmachende Worte.

Teil 2 des Auftrags bestand darin, ein Video an Solarjet zu schicken in dem man zum Lied "#OHNE MAKEUP" performt. Auch dieser Bitte kamen viele Fans, aber auch Musiker wie Thorsteinn Einarsson und Good Weather Forecast nach. Aber auch TV Moderator Johanna Setzer, Modell Jazz Egger und Musikerin Kathi Kallauch sind Teil des Movements. Daraus entstanden ist das Musikvideo zu "#OHNE MAKEUP" mit ungeschminkten Szenen, echten Menschen und auch der ein oder anderen Szene zum Schmunzeln.

So viel Aufwand für ein Musikvideo? Nicht nur. Dahinter steckt viel mehr. In unserer Welt, in der wir vorgeben, dass alles toll ist und wir super fame sind, nur die schönen Seiten des Lebens mit perfekten Bildern auf Instagram zeigen,  ist es an der Zeit mehr Authentizität zu zeigen. Zu zeigen, wer wir wirklich sind mit unseren Narben und Makeln. Auszubrechen aus der Scheinwelt und stattdessen viel mehr echt sind. "Zeig mir Bilder ohne Filter, eine Welt ohne Make-up", wie es so schön im Lied heißt. Sie wollen damit ermutigen, dass auch du deine Geschichte erzählst. "Nimm die Narben auf deinem Arm und mach sie zu Literatur." Auch du hast eine Geschichte zu erzählen mit der du andere ermutigen und ihnen helfen kannst.

Aber mit der Veröffentlichung des Videos hört das Movement nicht auf. Es geht weiter! Und DU kannst noch immer Teil davon sein! Sei du selbst. Sei ehrlich zu dir und zu anderen und erzähl deine Geschichte - ungeschminkt und echt.

Solarjet - #OHNEMAKEUP



Seit kurzem gibt es auch eine unplugged Version des Liedes:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Durch das Verfassen und Absenden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten in diesem Zusammenhang an Google-Server übermittelt werden. Weitere Informationen zum Datenschutz findest du hier.

music+message in Sersheim

via Am vergangenen Samstag, dem 13. Oktober 2018, öffneten sich die Türen der Sport- und Kulturhalle in Sersheim wieder für viele musikb...