Donnerstag, 12. Juli 2018

Wenn Fußballer glauben... [Davie Selke]

via
"Christsein ist gar nicht so uncool" - dieser Meinung ist Davie Selke.
Der junge, sympathische RB Leipzig Spieler  steht zu seinem Glauben und zeigt diesen auch - Glaube der unter die Haut geht.
Schon als kleiner Junge hat er sich nicht nur für Fußball interessiert, sondern auch für den Glauben.
"Als ich klein war, hatte ich eine Kinderbibel, die ich vor dem Einschlafen immer durchgeblättert habe. Das waren zwar noch mehr Bilder als Text, aber mich hat das damals schon beeindruckt. Wie Jesus sich verhalten hat. Wie er mit Menschen umgegangen ist. Wie er sich geopfert hat und alles für uns in Kauf genommen hat.1"
Als er als 6-Jähriger das erste Mal in einem Stadion war er so beeindruckt von Cacau und wie dieser seinen Glauben lebt, dass er sich ihn als Vorbild genommen hat.
"Ich weiss noch, als ich als Sechsjähriger das erste Mal im Stadion war. Damals spielte der VFB Stuttgart gegen Hertha BSC, es stand 3:3. Ich war nur Zuschauer, aber ich war so nervös. Zu der Zeit war Cacau bei Stuttgart und es hat mich beeindruckt, dass er sich so zu seinem Glauben bekennt und bei jedem Tor nach oben zeigt. Das möchte ich auch hinbekommen, Mut machen, dass man sich zu seinem Glauben bekennt und sagt: Christ zu sein ist gar nicht so uncool. Ich glaub, viele Leute, die man cool findet, sind Christen. Das mit Jesus soll nicht nur wie eine Einladung klingen, das soll es auch sein.2"
Manchmal fehlt ihm ein bisschen die Zeit für seinen Glauben, aber er versucht so oft wie möglich mit Gott imGebet zu sprechen und seinen Glauben zu leben und zu bekennen.

Mehr über ihn könnt ihr hier lesen.

Hier noch ein kurzes Videointerview von Davie Selke mit David Kadel, dem Autor der "Fußball-Bibel" und u.a. des Buches "Was macht dich stark?"





https://promisglauben.de/tag/davie-selke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Durch das Verfassen und Absenden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten in diesem Zusammenhang an Google-Server übermittelt werden. Weitere Informationen zum Datenschutz findest du hier.

Impuls für deine Woche

www.pexels.com Ein Klick, und es war passiert. »Neiiin!« Der Berater schlug die Hände über dem Kopf zusammen und starrte erschrocken auf...