Montag, 29. Januar 2018

Impuls für deine Woche

Lege dein Versagen ab

Gepriesen sei der Herr! Tag für Tag trägt er unsere Lasten. Gott ist unsere Hilfe.
– Psalm 68,20 –
 
Bestimmt gehst du mit einem Rucksack in die Schule oder auf Arbeit. Gibt es Tage, an denen sich das Herumschleppen deiner Schulbücher oder Arbeitsmittel wie ein Krafttraining anfühlt? So schwer dein Rucksack auch sein mag, die schwerste Last, die wir zu tragen versuchen, dürfte die Last unserer Fehler und unseres Versagens sein. Was machst du mit deinem Versagen?

Auch wenn du versagt hast, wenn alle anderen dich ablehnen, wird Jesus sich nicht von dir abwenden. Er kommt zuallererst zu denen, die keine Hoffnung mehr haben. Er geht zu denen, zu denen niemand gehen will, und tröstet sie.

Nur du kannst deine eigenen Sorgen zum Vater bringen. Niemand sonst kann sie dir abnehmen und zu Gott tragen. Nur du kannst deinen Sorgen ablegen und sie dem überlassen, der für dich sorgt. Gibt es einen besseren Start in den Tag, als ihm deine Sorgen zu übergeben?

Auch die erfolgreichsten Menschen versagen einmal. Ich verspreche dir, dass du auch scheitern wirst. Wie wirst du reagieren, wenn du es vermasselt hast? Die Sache in Gedanken immer wieder durchzugehen und dir selbst zu sagen, wie blöd du dich angestellt hast, ist keine Lösung. Leg diese Last ab. Lass Gott sie tragen. In seinen Rucksack geht viel mehr rein als in deinen.


Quellen:
Text: Max Lucado – 3 Minuten mit Gott (23. Januar)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Durch das Verfassen und Absenden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten in diesem Zusammenhang an Google-Server übermittelt werden. Weitere Informationen zum Datenschutz findest du hier.

Impuls für deine Woche

www.pexels.com Ein Klick, und es war passiert. »Neiiin!« Der Berater schlug die Hände über dem Kopf zusammen und starrte erschrocken auf...