Dienstag, 13. November 2012

CD: Good Weather Forecast - Dreamcity


goodweatherforecast.de/photos
Das diesjährige Rock Without Limits war ein einziger großer Release- Tag: neben Sacrety, warumLiLa und My Little Rockstar Dream hatten auch Good Weather Forecast am 27. Oktober ihre neue Platte "Dreamcity" frisch aus dem Presswerk auf dem RWL dabei. Wir haben gleich mal für euch in den Longplayer reingehört.

Schon der erste der elf Songs, nämlich "Club Awakening" lädt mehr oder weniger vom ersten Ton an zum Tanzen ein. Allerdings merkt man auch sofort, dass Good Weather Forecast eine elektronischere Richtung einschlägt als zuvor. Was die Nutzung von Effekten auf Stimme, Gitarre und Trompete angeht, haben die 6 Jungs wahrlich nicht gegeizt. Dieser Eindruck zieht sich durch das ganze Album, vermag aber manchen neu von GWF zu begeistern, da sich dem Hörer ohne Zweifel ein völlig neues Hörerlebnis auftut. Die ersten Lieder klingen allerdings alle sehr ähnlich, das "hab ich doch schonmal gehört..?" Gefühl kommt auf.


GWF @ Facebook
Generell haben viele Songs auf der Platte den von GWF bekannten "Must-Dance-Charakter". Die schon länger zuvor releaste Single "Electric Summer" dürfte dafür wohl einer der vielen hörbaren Beweise auf "Dreamcity" sein, man bekommt einfach Lust mitzutanzen. Auch "Roller Coaster" spricht in dieser Hinsicht ganz eindeutig für sich.

Mit dem Song "Dreams" bringt GWF die Hauptaussage des gesamten Albums auf den Punkt: Leb deine Träume, bleib stark, wenn mal etwas nicht von Anfang an läuft und habe den Mut deinen Mitmenschen auch mal zu zeigen, dass es Grund zur Freude gibt, das Leben Spaß macht und viel Grund zum Feiern bietet.

Alles in allem ist "Dreamcity" ein gelungener Longplayer, der mit neuen, elektronischeren Sounds die Weiterentwicklung der Band aufzeigt, wie es wohl besser nicht darzustellen wäre. Vom Prinzip her sind sie dem typischen GWF- Stil treu geblieben, haben durch neue Effekte und auch etlichen Features (unter anderem LZ7 bei "Club Awakening") ihrem Power-Pop/Party-Rock aber auch ein neues Gesicht gegeben.
Diese Richtung ist sicher Geschmackssache und würde nicht jedem gefallen. Ihre treuen Fans werden Good Weather Forecast aber ganz sicher nicht enttäuscht haben.

Am Ende muss sich jeder selbst überzeugen, ob er sich für die neue Platte begeistern kann oder nicht. Kaufen kann man sie im GWF- Online- Store und auf allen Konzerten der Jungs. Da vorbeizuschauen lohnt sich in jedem Fall, denn die Show der sechs ist durch die frischen Songs nur noch energiegeladener geworden.

Dreamcity - Album Trailer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Durch das Verfassen und Absenden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten in diesem Zusammenhang an Google-Server übermittelt werden. Weitere Informationen zum Datenschutz findest du hier.