Dienstag, 27. November 2012

CD: Anberlin - Vital

Anberlin @ Facebook
Am 16. Oktober hat die Alternative Rockband Anberlin ihr neues Album veröffentlicht. "Vital" ist das nun mehr 6. Album der Amerikaner.

Gegenüber Billboard sagte Drummer Nathan Young über das neue Album: "Als wir angefangen haben, dieses Album zu schreiben, wussten wir alle irgendwie, dass wir uns verändern mussten und aus unserer Schublade raus mussten und es ändern mussten. ... Wir sind eine Rockband, aber mit dem 6. Album müssen wir auch wachsen. Wir wollten es rockig lassen, aber es auch abändern."

Und Sänger Stephen Christian fügt hinzu: "Ich wollte, dass es elektrisierend, einfach lebendig wird - so kamen wir auf den Titel. Ich wollte diese fast jugendliche, dynamische Energie. An unseren Shows geällt uns am meisten der Teil, wenn die Leute "ausrasten" und aus vollen Herzen schreien und zusammen tanzen und einfach die beste Nacht ever haben. Wir spüren, dass es das ist, was uns ausmacht, uns aufgeregt werden lässt zu spielen, warum wir nicht einfach eine Platte wie diese machen. Die gesamte Platte ist zwar nicht so, aber das hat uns dazu motiviert und inspiriert."

Und so folgen auch Anberlin dem aktuellen Trend mehr elektronische Elemente in ihren Songs einzubauen, wie man auf "Vital" auch hören kann.

Als Vorgeschmack auf das Album veröffentlichten sie bereits vor einiger Zeit den Song "Self Starter".

Anberlin @ Facebook
Und auch wenn Drummer Nathan Young anfangs dachte, der Song sei "zu anders", flippte Sänger Stephen Christian aus, als er ihn das erste Mal spät abends noch hörte und war vollkommen begeistert davon.

Das Besondere an "Self Starter" ist, dass zum allerersten Mal eine weibliche Stimme in einem Anberlin-Song zu hören ist, und zwar die der Sängerin Julia Marie aus Nashville. Und auch auf 2 weiteren Songs ist eine weibliche Stimme zu hören.

Das Lied "Someone Anyone"  wurde inspiriert von der ägyptischen Revolution 2011, aber die meisten Songs des Albums handeln von Beziehungen und Freundschaften und die üblichen Erfahrungen, die man im Leben macht.

Reinhören in das Album könnt ihr HIER.

Das vorherige Album "Dark Is The Way, Light Is A Place" war ihr erstes Album, welches in den Top 10 der Billboard Charts landete (Platz 9 im Jahr 2010).

Ob Sie mit "Vital" wohl ähnliche Erfolge erzielen können?

Mehr Infos und Tourdaten gibt es auf Facebook und ihrer Homepage.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Durch das Verfassen und Absenden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten in diesem Zusammenhang an Google-Server übermittelt werden. Weitere Informationen zum Datenschutz findest du hier.