Dienstag, 20. September 2016

Wir sind wieder unterwegs: Loud And Proud Festival in Daaden

Der Festivalherbst geht endlich los. Wir sind für euch am 1.Oktober beim diesjährigen Loud And Proud Festival in Daaden.

Am Start sind 10 Künstler und Musiker mit den unterschiedlichsten Musikstilen. So dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Das Line Up präsentiert sich wie folgt:

Akustisch sind Ein Paar auf der Talkstage zu erleben. Fabi und Matze haben eigene und bekannte als auch unbekanntere Coversongs im Gepäck. Entspanntes zuhören und mitsingen ist hier garantiert.

Staryend sind beim diesjährigen LAP auch wieder mit am Start. Die 5 Schwaben wachsen langsam aus ihren Kinderschuhen und zeigen was sie können. Mit ihren Rock-Pop Klängen wollen sie Mut machen und eine Veränderung in die Welt tragen.

Diese Band rockt momentan jedes Festival - normal ist anders. Auch das Loud And Proud werden sie ordentlich einheizen mit ihrem unvergleichbarem Musikstil. Wer auf harte Gitarren gepaart mit fetten Synthi-Sounds und kraftvollen Texten steht, ist hier genau richtig.

Andy Hunter wird die Aftershowparty gestalten. Wer nach rund 9 Stunden Live-Musik immer noch nicht genug hat, kann zu seiner Musik noch etwas dancen.

Sie werden die Songs ihres Debütalbums dabei haben - warum Lila. Es heißt also fleißig Texte lernen und mitsingen. Ihr Fröhlichkeit steckt an, aber sie schrecken auch nicht zurück durch ihre Lyrics das Publikum zum Nachdenken zu bringen.

Härtere Musik haben The Protest im Gepäck. Die Band aus den USA machen Hard Rock und das alles um Gottes Liebe in die Welt zu tragen. Sie zeigen das Metal nicht immer nur düster sein muss, sondern auch viel Hoffnung ausstrahlen kann.

Die nächste Gruppe gehört zum Inventar des Loud And Proud. LZ7 sind wieder mit am Start und werden natürlich ihr neues Album "Home" dabei haben. Bei ihnen wird kein Bein still stehen. Party ist bei der Elektromusik der Engländer garantiert.

Mit Children 18:3 sind die 3 Geschwister mal wieder in Daaden zu Gast. Hier kommen Fans der Punkrockmusik auf ihre Kosten mit allem was dazu gehört. Die Energie welche die 3 Musiker auf der Bühne versprühen, springt ab dem ersten Song auf das Publikum über.

Eine Mischung auf Rap und Rock macht Manafest. Der in Kanada lebende Rapper verarbeitet in seinen Texten seinen Lebensweg mit Gott und hat ein Ziel, jeder soll die Botschaft Jesus kennen.

Last but not least - Nine Lashes. Die 5 Rocker waren schon einige Male in Deutschland zu Gast.
Auch sie haben in diesem Jahr ein neues Album auf den Markt gebracht, was man in Daaden sicherlich zu hören bekommen wird.

Das Festival beginnt 15 Uhr. Einlass ist ab 14:30 Uhr.

Karten gibt es nur noch an der Abendkasse.

Wenn ihr nicht aus der Nähe Daaden kommt und noch einen Schlafplatz benötigt, könnt ihr euch im Online Shop des Festivals einen Übernachtungsplatz für 10€ buchen (inkl. Frühstück und Dusche).





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen