Donnerstag, 9. August 2012

Wir sind wieder unterwegs

www.manifest2012.org
Der Festivalsommer ist im vollen Gange und wir sind mittendrin.

Nächstes Wochenende finden gleich 2 großartige Festivals statt.

Vom 17. bis 19. August findet in Krögis bei Dresden das Manifest Festival statt.

Begonnen hat alles 2010 unter dem Namen "Escape The Ratcage Festival" als ein Musik und Kunst Festival im beschaulichen Krögis. Nachdem in den beiden letzten Jahren das junge Festival mit ca 400 Besuchern recht gut besucht war, startet es in diesem Jahr zum ersten Mal unter dem Namen "Manifest Festival".

Das Gelände, auf dem das Festival stattfindet, gehört zu Steiger International.

Ein internationaler Mix aus Besuchern, Musikern und anderen Künstlern erwartet die Festivalbesucher. 48 Stunden. 20 Bands. Zahlreiche Workshops, Seminare und vieles mehr. Das Festival will dazu ermutigen aktiv dabei zu sein und nicht nur zu konsumieren.

Für seine Besucher war das Festival schon von Geburt an kostenlos. Und so auch in diesem Jahr. Es wird lediglich für das Campen eine Gebühr von 20 € pro Teilnehmer erbeten.

Mit dabei sein werden:

Norma Jean (USA)
No Longer Music (USA)
Alegorica (Brasilien)
To Leave A Trace (Ukraine)
Frühstück (Polen)
und viele andere mehr!


Infos zum Festival, sowie in Kürze erscheinde Workshops und Seminare findet ihr unter www.manifest2012.org.








~~~~~





www.flevofestival.nl
Ein weiteres großartiges Festival steigt in Holland!

Vom 16. bis 19. August findet im niederländischen Bussloo (bei Apeldoorn) das Flevo Festival statt.

Das Xnoizz Flevo Festival ist unter den Festivals fast schon ein "alter Hase", denn es findet in diesem Jahr bereits zum 35. Mal statt.

Ins Leben gerufen wurde das Festival von Jugend für Christus Niederlande und zusammen mit der Protestantischen Kirche (JOP) in den Niederlanden und dem Evangelischen Rundfunk (EO) veranstaltet.

Mittlerweile zählt das Festival um die 10.000 Besucher und bietet diesen zahlreiche Konzerte, Workshops, Theater, Kabarett, Vorträge und vieles mehr.

Thema des Festivals ist "Ich sehe dich" und beruht auf die Stelle in Johannes 19,5.

Zu den über 200 programmpunkten gehören u.a. auch die Auftritte von The Red 17, Steve Savage, Family Force 5, Norma Jean, Today Forever, Immortal Souls, Immanu El, Hawk Nelson, Gungor, Icon For Hire, Andy Hunter, Sea + Air und vielen, vielen mehr.

Tickets gibt es unter www.flevofestival.nl.



Das aktuelle Promovideo gibts auf Facebook.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen