Montag, 6. August 2012

Impuls für deine Woche

gefunden im Seelenfutter von gekreuz(siegt)


"Wer immer tut,
was er schon kann,
bleibt immer das,
was er schon ist."

[Henry Ford]





Bist du zufrieden mit deinem Leben, so wie es ist? Oder würdest du gerne etwas ändern? Suchst du vielleicht sogar eine neue Herausforderung?

Was hindert dich daran?

Neue Herausforderungen und Veränderungen sind immer auch damit verbunden Neuland zu betreten, sich in etwas Ungewisses auf zu machen, die Komfortzone zu verlassen.

Das ist nicht immer einfach und "umkompliziert". Manchmal lähmt uns die Angst uns auf etwas Neues einzulassen.

Aber wir wissen nie, ob die Angst begründet oder unbegründet war, wenn wir nie versuchen aus unserer Komfortzone auszubrechen.

Kannst du dich noch daran erinnern, wie du gelernt hast Fahrrad zu fahren? Die ersten Fahrversuch mit einem Erwachsenen, der dich beim Radfahren gehalten hat. Und die sicheren Stützräder, die deine ersten wackeligen Fahrversuche noch etwas ausbalanciert haben. Du fühltest dich mit der Zeit irgendwann relativ sicher mit deinen Stützrädern und deinen Eltern, die dich gehalten haben - bis deine Eltern sagten, dass sie jetzt losassen oder gar die Stützräder abmontieren wollen. Oh nein, Angst! Angst vor dem Hinfallen und den Verletzungen. Doch deine Eltern oder Großeltern haben dich ermutigt. Und Schritt für Schritt verflog die Angst und du konntest ohne Hilfe, ohne Stützräder Rad fahren. Was für ein Erfolg. Und du hast dich vielleicht gefragt, wovor du überhaupt Angst hattest. So schlimm ist es doch gar nicht gewesen, das Radfahren ohne Hilfe, oder? Aber das weiß man erst, wenn man es ausprobiert hat.

Bist du bereit aus deiner Komfortzone auszubrechen und mal was Neues zu wagen oder bevorzugst du dann doch lieber deine Kuschel-Komfortzone?

Fass dir ein Herz und vertraue auf Gott, der dir Mut macht, Neues zu wagen.

Versuch es einfach - immer wieder - und lass dir von Gott Mut machen. Sei gewiss, er ist bei dir und lässt dich nicht im Stich! Er kümmert sich um dich!

Hab eine gesegnete Woche!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen