Samstag, 25. August 2012

CD: Project 86 - Wait For The Siren

© Project 86
"We fight for a reason to die!"
(Auszug aus "Fall, Goliath, Fall" - Project 86)

Am 21. August ist das neue Album "Wait For The Siren" von Project 86 erschienen.

Finanziert wurde das 8. Studioalbum der Post-Hardcore-Rockband durch Fans über Kickstarter. Somit ist das Album nicht nur ein Album für Fans, sondern auch von Fans.

Beim Balinger Rockfestival hatte uns Frontman Andrew Schwab in einem Interview schon einiges über das Album verraten.

So wurden einige keltische Instrumente, wie Hackbrett (eine Zitterart), Mandoline und irischer Dudelsack verwendet. Bei den Aufnahmen zu "Wait For The Siren" begrüßten Project 86 aber auch einige Gäste, wie Brian "Head" Welch (Ex-Korn), Bruce Fitzhugh von Living Sacrifice, Andrew Welch von Disciple und Blake Martin von A Plea For Purgin.

Im Interview hatte uns Andrew verraten, dass es auf dem Album um die Entdeckung des eigenen Seins, die Reise, auf die man sich begibt um seine eigene Identität in Gott zu finden, geht. "Ein Schritt dieses Prozesses ist es z.B. sich von Generationsflüchen zu trennen. Wenn man erwachsen wird, dann musst du für dich selbst einen Weg finden, dich davon zu trennen. Du musst deine eigene Identität finden, weg von deiner Familie. Und deine eigenen Wurzeln finden, dein eigenes Selbstwertgefühl finden."

© Project 86
Im ersten Lied des Albums bekommt man sofort einige Neuerungen auf die Ohren. Und irgendwie setzt sich der Refrain von "Fall, Goliath, Fall" in den Ohren fest.

Das Album zeigt auch eine große Vielfalt, von "heavy" ("SOTS"), über etwas melodischer ("Defector"), hin zu "softer" ("Blood Moon") ist alles dabei.

Auch wenn Project 86 sich selbst stets treu bleiben, schrecken sie auch nicht davor zurück, etwas Neues auszuprobieren. Und das ist ihnen auf "Wait For The Siren" besonders gut gelungen.

Zu kaufen gibt es Wait For The Siren u.a. bei iTunes.

Reinhören könnt ihr HIER.


Project 86 - SOTS (mit Bruce Fitzhugh)



Project 86 - Fall, Goliath, Fall



Project 86 - Off The Grid


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen