Sonntag, 23. Oktober 2016

Wir sind wieder unterwegs: D:Projekt Abschieds Konzert

14 Jahre waren sie fester Bestandteil der deutschen christlichen Musikszene. Nun sagen sie auf Wiedersehen. Am 29. Oktober spielen D:Projekt zum letzten mal.

2002 gegründet, zog es die Jungs aus Dresden schnell auf die Bühne. Sie gewannen den f6-Music-Award-Vorausscheid Sachsen und wurden dritter im Finale. Anschließend nahmen sie in den Horus-Sound-Studios Hannover eine EP auf. Sie gewannen etliche Preise bei diveresen Music-Contests und supporteten Bands wie Silbermond, Madsen, Die Happy und Revolverheld.

3 Alben veröffentlichten die Jungs und können über 300 live Konzerte vorweisen. Die Jungs selber bezeichnen sich nicht als Band, sondern als Familie, die zusammen durch dick und dünn gegangen sind. Auch die Besetzung blieb die ganzen Jahre stabil, einzig Gitarrist Christoph musste vor einigen Jahren aus gesundheitlichen Gründen aussteigen, sodass es danach zu viert weiter ging.

Apropos Christoph: Zum Abschiedskonzert ist er wieder dabei! Sie rocken wie früher zu fünft! Natürlich spielen sie in ihrer Heimatstadt Dresden, und natürlich im Kraftwerk, wo viele Jahre lang das RMW-FESTIVAL statt fand, so dass wir dieses Festival wieder auflebt. Als Support geben sich Lightguide, die sich extra für diesen Anlass zusammengefunden haben, die Ehre.

Aber warum der Abschied gerade jetzt? Auf ihrer Homepage schreiben die Jungsfolgendes dazu:
"Seit vielen Jahren eint uns als Band neben der Leidenschaft zur Musik, die Sehnsucht Gott anzubeten. Wir leiten in unseren Gemeinden den Lobpreis, dienen bei Konferenzen & Gottesdiensten und haben dieses Jahr ein Worship-Seminar durchgeführt. Irgendwann war klar: Wir wollen als Band in Zukunft genau DAS machen! Und so wird aus dem Abschied von D:PROJEKT gleichzeitig ein Neuanfang unserer Anbetungsband am 30.Oktober 2016 im Kraftwerk. Wir treffen uns gerade fleißig zum Proben, schreiben neue Songs und haben vor allem ein Ziel: Gott anbeten, weil er es wert ist, und Menschen in die Dimension von tiefer & verändernder Anbetung zu führen. Gerade in diesen stürmischen Zeiten finden wir es wichtig, dass wir den EINEN in den Mittelpunkt rücken, der uns bedingungslos annimmt und liebt."

Also getreu dem Motto "Rock mal wieder", dass letzte Konzert von D:Projekt am 29.10.2016 ab 19 Uhr im KRAFTWERK - Strasse F - Industriegelände (Melitta-Bentz-Straße 4, 091099 Dresden). Karten gibt es direkt vor Ort an der Abendkasse für 7 Euro.

Und am Sonntag dann gleicher Ort und gleiche Zeit, Vorstellung der neuen Band mit Worship-Session.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen