Freitag, 19. Mai 2017

Buch: Tobias Faix - Logbuch Berufung

via
Viel, nicht nur junge Menschen stehen vor der Frage, was sie aus ihrem Leben machen wollen oder daraus gemacht haben? Habe ich etwas bewirkt? Tue ich das, wozu ich berufen bin? Was will Gott von mir? Was ist sein Wille für mein Leben?
Fragen über Fragen. Aber woher kommen die Antworten?
Bist du noch auf dem Kurs oder brauchst du eine kleine Navigationshilfe?
Ratgeber gibt es viele und man könnte meinen, dass das Buch "Logbuch Berufung - Navigationshilfen für ein gelingendes Leben" eines von vielen ist. Aber das Buch von Tobias Faix ist anders.
Es bietet keine allgemeingültige Formel, wie man seine Berufung findet oder gibt vor, was das Richtige ist.
Auf ehrliche und authentische Weise bietet er mögliche Wege um etwa süber die eigene Berufung heraus zu finden. Dies unterstreicht er mit Beispielen aus der Bibel aber auch mit Erfahrungen von Menschen aus seinem Bekanntenkreis. So erzählt beispielsweise Goofi Müller aus seinem Leben und seinem holprigen Berufungsweg.
So zeigt er ganz authentisch, dass es kein Richtig oder Falsch gibt, sondern dass man manchmal auch einen Umweg gehen muss, um dort anzukommen, wo Gott einen haben will.
Tobias Faix nimmt den Leser aber auch ganz aktiv mit auf diese Berufungsreise indem er Aufgaben und ganz persönliche Fragen in sein Logbuch einbindet und dazu auffordert sich intensiv mit dem Thema zu beschäftigen. Für Tobias Faix steht eins fest: es ist nie zu spät dafür seine Berufung zu finden und zu leben.
Da es sich bei dem Thema Berufung um ein sehr vielseitiges Thema handelt, gibt er weiterführende Buchtipps zum Vertiefen.
Mit seiner Art und Weise, die keineswegs aufdringlich wirkt, ist das "Logbuch Berufung" ein längst überfälliges Buch, wie es Torsten Hebel im Vorwort beschreibt.
Ein hervorragendes, ermutigendes und vor allem inspirierendes Buch.
Das Buch gibt es für 9,95 € bei Francke.
Eine Leseprobe gibt es hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen