Montag, 6. März 2017

Impuls für deine Woche

via
Ich weiß nicht, ob du das kennst, dass du dir etwas ganz sehr wünschst, aber es nie auch nur den Anschein macht, dass es sich erfüllen könnte. Und dann hast du die Möglichkeit dazu, aber das Gefühl, dass es jetzt nicht das Richtige wäre. Mir ging es vor ein paar Monaten so und ich hab mich dann nur gefragt, warum Gott so etwas macht. Aber jetzt im Nachhinein (ein paar Monate später), bin ich froh, dass ich es nicht gemacht hab, weil es wahrscheinlich nur nach hinten losgegangen wäre.

Was ich damit sagen will ist, dass du dich nicht zu sehr auf das fokussieren sollten, was du dir für unser Leben wünschen, sondern mehr darauf, was Gott mit deinem Leben vorhat. Das heißt nicht, dass du deine Träume und Wünsche nicht erfüllen darfst, sondern dass du Gott fragen solltest, wann die Zeit dafür ist. Gott hat sich etwas dabei gedacht, als er dein Leben geplant hat und er will dich nicht damit ärgern, sondern er will nur das Beste für dich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen