Montag, 28. November 2016

Impuls für deine Woche

Ihr habt letztes Jahr wahrscheinlich alle die Weihnachtswerbung von Edeka gesehen. Aber ihr habt euch wahrscheinlich keine großen Gedanken gemacht, ob man sich aus dieser Werbung noch etwas anderes mitnehmen kann.

Schaue dir den Clip doch nochmal an und ersetze gedanklich den alten Mann durch Gott. (Ein Klick auf das Bild genügt)




Durch unsere Schuld sind wir von Gott getrennt. Aber durch den Tod Jesu Christi ist unsere Schuld gesühnt und wir können wieder Gemeinschaft mit Gott haben. Und das sollten wir nutzen und zwar nicht nur 2 bis 3 Minuten. Denn wenn du dich mit Freunden unterhältst, sagst du ja auch nicht nach 2 Minuten: „Okay, genug geredet. Bis demnächst.“ Oder?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen