Dienstag, 12. Juli 2016

Musikvideo: TWELVE24 - #Vivalawldkdz

via
Bereits vor einiger Zeit haben TWELVE24 ihr neuestes Musikvideo veröffentlicht. Sehnlichst wurde das Video zu "#Vivalawldkdz" erwartet.

An sich ist das Video sehr schlicht gehalten und zeigt wenig Handlung. Das, was aber gezeigt wird, unterstreicht die Botschaft des Songs.
Christina, Josh und Ryan sind in einer verlassenen Straße bzw. Seitenstraße mit Graffitti zu sehen - ähnlich wie auf dem Bild, nur bei Nacht. An verschiedenen Stellen werden Liveaufnahmen eingeblendet.

Aber was steckt eigentlich dahinter?
Als WLDKDZ wird die Fanbase von TWELVE24 bezeichnet, sozusagen eine Art Club. Und dieser "Club" braucht natürlich auch einen Song, eine Art Hymne. Und das ist "#Vivalawldkdz"Als Band haben sie es sich zum Ziel gesetzt, ihrem Publikum zu zeigen, dass sie - jeder einzelne - geliebt sind. Auch wenn sie anderswo (z.B. in der Schule) abgelehnt werden, keine Freunde haben oder sogar gemobbt werden, sollen sie das Gefühl haben, irgendwo dazu zu gehören, Teil von WLDKDZ zu sein. Und dafür gibt es keine Aufnahmerituale oder Mutproben. Im Interview erzählte uns Josh: "So können die Leute dazu gehören, bevor sie glauben. Und wenn sie nicht glauben, dann können sie trotzdem dazu gehören, zu einer christlichen Bewegung für 'wild kids'. Eine Bewegung voller Menschen, die auf Abenteuer gehen und wilde Sachen unternehmen und an großen Sachen teilnehmen, die ihre Träume und Bestimmungen ausleben für eine größere Sache. Das ist unsere Mission, unsere Vision."

Hier mal noch ein kurzer Textausschnitt aus dem Song: "Going old school with that new tune. They say they wanna do it like we do. Well, if that's true just be you. Cuz only you can be what you do and that's straight up. You only get one life, don't waste it and that's straight up. I'd rather be real than fake it, that's straight up!! If you take all of me give it all to you. Together there's nothing that we can't do."

In dem Sinne: Viva la WLDKDZ! Bist du dabei?


TWELVE24 - #Vivalalwldkdz

http://www.vevo.com/watch/QMGR31630266
hier geht's zum Video

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen