Dienstag, 14. Oktober 2014

Special: Schreibe einen Weihnachtsbrief

via Mandy / gekreuz(siegt)
Kennt ihr noch diese gelben Kästen, die überall im Weg rumstehen? Das sind Briefkästen. Und wie der Name schon vermuten lässt steckt man da Briefe hinein. Ziemlich out und Oldschool in Zeiten der digitalen Kommunikation. Aber es macht unheimlich viel Spaß. Und so ein selbstgeschriebener Brief ist doch etwas ganz besonderes! Erst recht, wenn er dann sogar mit Hand geschrieben ist. Das verleiht dem Ganzen eine richtig persönliche Note.

Mandy von gekreuz(siegt) hat sich gedacht, dass das jeder kann: einen Brief schreiben... an jemanden, den man kennt. Warum also nicht einer völlig fremden Person einen Weihnachtsbrief schreiben? Gerade an Weihnachten fühlen sich viele Menschen einsam, da ist es doch schön, wenn man an Heilig Abend einen lieben Brief von jemandem bekommt, der an einen denkt.

Weil die Resonanz ihrer Aktion in den letzten Jahren immer außerordentlich positiv war und weil sich wahrscheinlich jeder über Post freut, wenn sie nicht vom Finanzamt oder so ist, gibt es auch in diesem Jahr wieder die Weihnachtsbriefaktion.

Mitmachen bei der Aktion kann jeder, der max. 0,75 € für eine Briefmarke übrig hat (Porto innerhalb Deutschlands kostet 0,60 €, in Europa 0,75 €).
Anmelden kann man sich direkt auf der Internetseite von gekreuz(siegt). Dort trägt man seine Daten in ein Formular ein und bekommt dann eine Bestätigungsemail (die auch im Spam-Ordner landen kann). Einige Wochen später bekommt man dann die Adresse seines Weihnachtsbriefpartners.
Der Brief sollte bis spätestens Heilig Abend beim Empfänger ankommen.
Anmeldeschluss ist der 7. Dezember 2014.

Innerhalb weniger Tage haben sich schon über 400 Leute angemeldet. Bist du auch dabei?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen