Montag, 9. Juli 2012

Impuls für deine Woche


©  livenet.de

Einfach mal auf Gott vertrauen!

Entscheidungen stehen jeden Tag an. Sei es die Entscheidung für eine Ausbildung, neue Arbeitsstelle oder auch die Entscheidung eine Beziehung einzugehen. Alles keine Sachen, die man einfach übers Knie brechen sollte und einer langen Phase der Überlegung bedürfen.

Jetzt können wir zu Gott kommen und diese Sachen vor ihn bringen. Ihn unsere Vorlieben für das Eine oder das Andere darlegen. Unsere Zweifel und Zuversicht sagen. Aber entscheiden wird Gott für uns. Manchmal wird Gott Entscheidungen für uns treffen, die uns ganz und gar nicht gefallen. Wir sollen vielleicht den Wohnort wechseln, in die Mission gehen oder die Beziehung eben nicht eingehen. Was nun? In der Bibel steht folgendes:

„Gottes Wege sind vollkommen; des HERRN Reden sind durchläutert. Er ist ein Schild allen, die ihm vertrauen.“ 2. Samuel 22, 31

Das heißt doch Gott will nur das Beste für uns! Gott hat den Überblick über DEIN Leben und beschützt dich.

Nur ER weiß was für dich gut ist und wie er DEINE Stärken am sinnvollsten einsetzt.

Es ist okay, wenn ihr Gott noch einmal fragt, ob es auch wirklich von ihm kommt und ob es wirklich sein Plan für euch ist. Doch wenn euch Gott die Bestätigung gibt, dann vertraut ihm einfach und macht, das was er euch sagt.

Denn es ist doch so:

„Er gibt dem Müden Kraft, dem Kraftlosen verleiht er große Stärke. Die Jungen werden müde und matt, junge Männer stolpern und stürzen. Die aber, die dem Herrn vertrauen, schöpfen neue Kraft, sie bekommen Flügel wie Adler. Sie laufen und werden nicht müde, sie gehen und werden nicht matt.“ Jesaja 40, 28 - 31

Also vertrau auf Gott! Er wird’s schon machen


© lgvgh.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen